Nutzungsbedingungen


VERO LABS, INC.

VERTRAG ZU DEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Auf dieser Seite werden die Bedingungen vorgestellt, denen Ihre Nutzung der Online- und/oder mobilen Dienste, der Website und der Software in Zusammenhang mit dem von Vero Labs, Inc („Vero“, „wir“ oder „uns“) bereitgestellten Dienst (der „Dienst“) unterliegt. Durch den Zugriff oder die Nutzung des Dienstes erklären Sie, dass Sie diesen Vertrag zu den Nutzungsbedingungen („Vertrag“) gelesen und verstanden haben und sich zu dessen Einhaltung verpflichten; ferner erklären Sie sich dadurch mit der in der Vero-Datenschutzrichtlinie beschriebenen Erfassung und Nutzung Ihrer Daten einverstanden, unabhängig davon, ob Sie ein registrierter Benutzer unseres Dienstes sind oder nicht. Vero behält sich das Recht vor, einseitige Änderungen an den Bedingungen vorzunehmen und benachrichtigt Sie über diese Änderungen wie nachstehend beschrieben. Dieser Vertrag gilt für alle Besucher, Benutzer und sonstigen Personen, die auf den Dienst zugreifen („Benutzer“).

 

LESEN SIE SICH DIESEN VERTRAG SORGFÄLTIG DURCH, UM SICHERZUSTELLEN, DASS SIE ALLE DARIN AUFGEFÜHRTEN BESTIMMUNGEN VERSTEHEN. DIESER VERTRAG ENTHÄLT EINE OBLIGATORISCHE VERZICHTSERKLÄRUNG HINSICHTLICH SCHIEDSVERFAHREN UND SAMMELKLAGEN/SCHWURGERICHTSPROZESSEN, LAUT DERER RECHTSSTREITIGKEITEN IM EINZELFALL NICHT MITTELS SCHWURGERICHTSPROZESS ODER SAMMELKLAGE, SONDERN IM RAHMEN EINES SCHIEDSVERFAHRENS BEIZULEGEN SIND.


  1. Nutzung unseres Dienstes
    Vero stellt Benutzern eine Plattform zur Verfügung, auf der sie Inhalte teilen oder mit Freunden, Familie, anderen Kontakten und anderen Benutzern interagieren können.

    A. Eignung
    Dieser Vertrag wird zwischen Ihnen und Vero geschlossen. Sie müssen seine Bestimmungen gelesen und diesen zugestimmt haben, bevor Sie den Vero-Dienst nutzen. Stimmen Sie nicht zu, dürfen Sie den Dienst nicht nutzen. Die Nutzung des Dienstes ist Ihnen nur nach Abschluss eines rechtsverbindlichen Vertrages mit Vero gestattet und erfolgt in Einklang mit dem vorliegenden Vertrag sowie allen geltenden lokalen, regionalen, nationalen und internationalen Gesetzen, Regelungen und Bestimmungen. Jegliche Nutzung des bzw. jeglicher Zugriff auf den Dienst durch Personen unter 13 Jahren ist strengstens untersagt und stellt eine Vertragsverletzung dar. Der Dienst steht nicht für Nutzer zur Verfügung, die Vero zuvor aus dem Dienst entfernt hat.


    B. Vero-Dienst
    Vorbehaltlich der Geschäftsbedingungen dieses Vertrages wird Ihnen hiermit eine nicht exklusive, beschränkte, nicht übertragbare, frei widerrufbare Lizenz zur Nutzung des Dienstes gemäß seinen Merkmalen gewährt. Vero behält sich alle Rechte vor, die nicht ausdrücklich hierin, im Dienst und den Vero-Inhalten gewährt werden (wie unten definiert). Vero kann diese Lizenz jederzeit aus jedem oder keinem Grund beenden.

    C. Vero-Konten

    Ihr Vero-Konto ermöglicht Ihnen den Zugriff auf die Dienste und Funktionen, die wir gegebenenfalls einführen und von Zeit zu Zeit und nach unserem alleinigen Ermessen instand halten. Für unterschiedliche Arten von Benutzer können wir unterschiedliche Konto-Arten unterhalten. Wenn Sie ein Vero-Konto im Auftrag eines Unternehmens, einer Organisation oder einer sonstigen juristischen Person eröffnen, dann (a) beinhaltet „Sie“ Sie und diese juristische Person, und (b) gewährleisten Sie, dass Sie ein zum Abschluss dieses Vertrages autorisierter Vertreter der juristischen Person sind und dass Sie im Auftrag der juristischen Person diesem Vertrag zustimmen. Mit dem Herstellen einer Verbindung zwischen Vero und dem Dienst eines Drittanbieters erteilen Sie uns die Erlaubnis, auf Ihre in diesem Dienst enthaltenen Informationen zuzugreifen und diese zu nutzen, sofern dies zulässig ist, und Ihre Anmeldedaten für diesen Dienst zu speichern.

     

    Sie dürfen niemals das Konto eines anderen Benutzers ohne dessen Zustimmung nutzen. Bei der Erstellung Ihres Kontos sind Sie verpflichtet, richtige und vollständige Angaben zu machen und diese auf dem neuesten Stand zu halten. Sie tragen die alleinige Verantwortung für Ihre Konto-Aktivitäten und müssen Ihr Konto-Passwort stets sicher aufbewahren. Wir empfehlen Ihnen, für Ihr Konto ein „starkes“ Passwort (also ein Passwort mit einer Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben sowie Zahlen und Symbolen) zu verwenden. Sie müssen Vero unverzüglich von jeglichen Sicherheitsverstößen bzw. jeglicher nicht autorisierten Nutzung Ihres Kontos in Kenntnis setzen. Vero kann nicht haftbar gemacht werden für Verluste, die aus der unautorisierten Nutzung Ihres Kontos entstehen.

     

    Sie können Kontrolle über Ihr Benutzerprofil und Ihren Umgang mit dem Dienst ausüben, indem Sie die Einstellungen in den Einstellungen Ihrer Vero Mobile Software ändern wie weiter unten angegeben. Mit Mitteilung Ihrer E-Mail-Adresse an Vero stimmen Sie zu, dass wir diese Adresse verwenden dürfen, um Ihnen sämtliche Mitteilungen in Zusammenhang mit dem Dienst, insbesondere alle gesetzlich vorgesehenen Mitteilungen, ausschließlich per E-Mail zuzusenden. Des Weiteren können wir Ihre E-Mail-Adresse verwenden, um Ihnen sonstige Nachrichten, wie z. B. Änderungen an Merkmalen des Dienstes und Sonderangebote, zuzusenden. Möchten Sie solche Nachrichten nicht erhalten, können Sie diese abbestellen, indem Sie dem Link „Abbestellen“ in den E-Mail-Nachrichten folgen. Nach der Abbestellung erhalten Sie möglicherweise keine Nachrichten mehr zu Updates, Verbesserungen oder Angeboten.


    D. Regeln des Dienstes  

    Sie stimmen zu, keine der folgenden verbotenen Handlungen durchzuführen: (i) Vervielfältigung, Vertrieb oder Offenlegung von jeglichen Teilen des Dienstes in jedem Medium, einschließlich durch automatisiertes oder nicht automatisiertes „Scraping“; (ii) Nutzung von automatisierten Systemen, einschließlich „Robots“, „Spiders“, „Offline-Reader“ usw., zum Zugriff auf den Dienst, sodass mehr Anfragen an die Vero-Server gesendet werden, als ein Mensch in demselben Zeitrahmen mithilfe eines gebräuchlichen Online-Webbrowser erzeugen kann (es sei denn, Vero erteilt den Betreibern öffentlicher Suchmaschinen eine widerrufbare Genehmigung, Spiders zu verwenden, um öffentlich verfügbare Materialien zum alleinigen Zwecke der Erstellung öffentlich verfügbarer und suchbarer Indizes der Materialien in zulässigem Umfang von vero.co zu kopieren; dies gilt nicht für Caches oder Archive der Materialien); (iii) Weiterleitung von Spam, Kettennachrichten oder sonstigen unaufgeforderten E-Mails; (iv) versuchte Störung bzw. Beeinträchtigung der Systemintegrität oder Sicherheitsmaßnahmen oder Entschlüsselung ein-/ausgehender Übertragungen der Server, auf denen der Dienst betrieben wird; (v) Ergreifung von Maßnahmen, die nach unserem alleinigen Ermessen eine unzumutbare oder unverhältnismäßige Belastung unserer Infrastruktur darstellen bzw. diesen Anschein erwecken; (vi) Hochladen ungültiger Daten, Viren, Würmer oder sonstiger Agentensoftware über den Dienst; (vii) Sammlung oder Harvesting von personenbezogenen Daten, einschließlich Kontonamen, vom Dienst; (viii) Nutzung des Dienstes für kommerzielle Werbezwecke; (ix) Verkörperung einer anderen Person oder sonstige Falschdarstellung Ihrer Zugehörigkeit zu einer natürlichen oder juristischen Person, Begehung von Betrug, Verbergen der Identität bzw. der Versuch dessen; (x) Störung des reibungslosen Funktionierens des Dienstes; (xi) Zugriff auf Inhalte des Dienstes über Technologien oder Mittel, die nicht durch den Dienst bereitgestellt oder von diesem autorisiert wurden; oder (xii) Umgehung der Maßnahmen, die wir gegebenenfalls nutzen, um den Zugriff auf den Dienst verhindern oder einzuschränken, einschließlich insbesondere Merkmale, die die Nutzung oder Vervielfältigung von Inhalten verhindern oder einschränken bzw. die Nutzungsbeschränkungen des Dienstes oder seinen Inhalten durchsetzen.

     

    Der Zugriff auf alle audiovisuellen Inhalte, die gegebenenfalls im Dienst verfügbar sind, zu anderen Zwecken oder auf andere Weise als Streaming (Definition siehe unten) ist ausdrücklich untersagt, sofern es nicht durch die Funktionalitäten des Dienstes ausdrücklich gestattet ist. „Streaming“ wird definiert als die gleichzeitige digitale Übertragung audiovisueller Werke über das Internet vom Vero-Dienst an das Gerät eines Benutzers, insofern die Daten zur Echtzeitanzeige und nicht zum Kopieren, Speichern, dauerhaften Download oder zur Neuverteilung durch den Benutzer vorgesehen sind.

     

    Wir können ohne vorherige Ankündigung den Dienst verändern, die Bereitstellung des Dienstes oder seiner Merkmale an Sie oder an Benutzer im Allgemeinen beenden, oder Nutzungsgrenzen für den Dienst erstellen. Wir können Ihren Zugriff auf den Dienst ohne vorherige Ankündigung und Haftung aus irgendeinem Grund dauerhaft oder vorübergehend beenden oder aussetzen, insbesondere dann, wenn wir nach unserem alleinigen Ermessen feststellen, dass Sie gegen eine Bestimmung dieses Vertrages verstoßen, oder aus keinem Grund. Sie sind über die Kündigung dieses Vertrages aus jedem oder keinem Grund hinaus an die Bestimmungen dieses Vertrages gebunden.

     

    Sie tragen die alleinige Verantwortung für Ihre Interaktionen mit anderen Benutzern. Wir behalten uns das Recht vor, sind aber nicht verpflichtet, Streitigkeiten zwischen Ihnen und anderen Benutzern zu überwachen. Vero trägt keine Haftung für Ihre Interaktionen mit anderen Benutzern oder für die Handlungen bzw. Unterlassungen der Benutzer.
     

  2. Benutzerinhalte

    Einige Bereiche des Dienstes erlauben Benutzern das Posten oder die Bereitstellung von Inhalten wie z. B. Profilinformationen, Videos, Bilder, Musik, Kommentare und Fragen sowie anderer Inhalte oder Informationen (alle Materialien, die ein Benutzer einreicht, postet, anzeigt oder auf sonstige Weise im Dienst bereitstellt, werden als „Benutzerinhalte“ bezeichnet). Wir beanspruchen keine Eigentumsrechte an Benutzerinhalten, die von Ihnen erstellt wurden. Die von Ihnen erstellten Benutzerinhalte verbleiben bei Ihnen; mit der Bereitstellung oder Teilung von Benutzerinhalten über den Dienst erklären Sie sich jedoch einverstanden, anderen die Anzeige, Bearbeitung und/oder Teilung Ihrer Benutzerinhalte gemäß Ihren Einstellungen und diesem Vertrag zu gestatten. Vero ist berechtigt (jedoch nicht verpflichtet), nach alleinigem Ermessen Benutzerinhalte zu entfernen, die über den Dienst geteilt werden.

     

    Sie stimmen zu, keine Benutzerinhalte zu veröffentlichen, die: (i) Schäden, Verluste, Beeinträchtigungen der geistigen oder körperlichen Gesundheit, emotionale Belastung, Tod, Behinderung, Entstellung oder geistige oder körperliche Krankheit bei Ihnen, anderen Personen oder Tieren hervorrufen könnten; (ii) sonstige Verluste oder Schäden an Personen oder Eigentum hervorrufen könnten; (iii) auf die Schädigung oder Ausbeutung von Kindern durch Konfrontation mit unangemessenen Inhalten, Erfragen von personenbezogenen Daten oder auf sonstige Weise abzielen; (iv) eine Straftat oder unerlaubte Handlung darstellen oder dazu beitragen; (v) Informationen oder Inhalte enthalten, die von uns als ungesetzlich, schädigend, missbräuchlich, rassistisch oder ethnisch beleidigend, diffamierend, verletzend, die Privatsphäre oder Persönlichkeitsrechte verletzend, belästigend, demütigend anderen gegenüber (ob öffentlich oder auf sonstige Weise), verleumderisch, bedrohlich, profan, obszön oder auf sonstige Weise verwerflich erachtet werden; (vi) illegale Informationen oder Inhalte enthalten (einschließlich insbesondere der Offenlegung von Insiderinformationen gemäß dem Wertpapierrecht oder Handelsgeheimnissen einer anderen Partei); (vii) Informationen oder Inhalte enthalten, die Sie gemäß geltender Gesetze, vertraglicher Beziehungen oder Treuhandverhältnisse nicht bereitstellen dürfen; (viii) Informationen oder Inhalte enthalten, von denen Sie wissen, dass Sie nicht richtig oder auf dem neuesten Stand sind oder (ix) gegen Richtlinien der Schule oder sonstige geltende Richtlinien verstoßen, einschließlich solcher, die in Zusammenhang mit Betrug oder Ethik stehen. Sie gewährleisten, dass die von Ihnen geposteten Benutzerinhalte nicht gegen die Rechte Dritter verstoßen, einschließlich insbesondere geistige Eigentumsrechte (Definition siehe unten) und das Recht auf Privatsphäre. Soweit Ihre Benutzerinhalte Musik enthalten, gewährleisten Sie hiermit, dass Sie im Besitz aller urheberrechtlichen Verwertungsrechte sind bzw. die erforderlichen Rechte an diesen haben, einschließlich insbesondere den Rechten an Vorführungs-, mechanischen und Tonaufnahmen hinsichtlich aller Musikkompositionen (einschließlich der Liedtexte) und Tonaufnahmen, die in den Benutzerinhalten enthalten sind und dass Sie befugt sind, die unten gewährte Lizenz zu gewähren. Vero behält sich das Recht vor, ist aber nicht verpflichtet, Benutzerinhalte abzulehnen und/oder zu entfernen, von denen es nach alleinigem Ermessen glaubt, dass sie gegen die hierin aufgeführten Bestimmungen verstoßen. Sie nehmen zur Kenntnis, dass die Veröffentlichung Ihrer Benutzerinhalte innerhalb des Dienstes nicht deren Registrierung beim amerikanischen Urheberrechtsamt, der Writer’s Guild of America oder bei sonstigen Rechtsorganisationen ersetzt.

     

    Im Sinne dieses Vertrages wird „Geistige Eigentumsrechte“ definiert als alle Patentrechte, Urheberrechte, Halbleiterschutzrechte, moralischen Rechte, Öffentlichkeitsrechte, Markenrechte, Ausstattungs- und Erfindungsrechte, Geschäfts- oder Firmenwerte, Rechte an Geschäftsgeheimnissen und sonstige jetzt oder zukünftig existierende geistige Eigentumsrechte sowie alle mit diesen zusammenhängenden Anmeldungen, Registrierungen, Erneuerungen und Erweiterungen gemäß den Gesetzen der Staaten, Länder, Hoheitsgebiete oder sonstiger Rechtsordnungen.

     

    In Zusammenhang mit Ihren Benutzerinhalten gewährleisten und bestätigen Sie Folgendes:
     

    A. Sie besitzen die schriftliche Zustimmung aller identifizierbaren natürlichen Personen in den Benutzerinhalten, sofern zutreffend, den Namen und das Abbild dieser Personen auf die im Dienst und diesem Vertrag beschriebene Weise zu verwenden, und die natürlichen Personen haben Sie von allen Haftungen in Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Benutzerinhalte freigestellt.

    B. Sie haben eingeholt und sind allein verantwortlich für die Einholung aller gesetzlich vorgeschriebenen Zustimmungen, die für das Posten von Benutzerinhalten in Zusammenhang mit Dritten erforderlich sind.

    C. Ihre Benutzerinhalte und deren Nutzung durch Vero, wie im Vertrag und dem Dienst vorgesehen, verstoßen nicht gegen Gesetze oder verletzen die Rechte Dritter, einschließlich insbesondere Rechte des geistigen Eigentums und der Privatsphäre.

    D. Vero ist berechtigt, seine gemäß diesem Vertrag gewährten Rechte an Ihren Benutzerinhalten auszuüben, ohne für Zahlungen von Zunftgeldern, Restbeträgen, Zahlungen, Gebühren oder Lizenzgebühren unter einem Tarif- oder sonstigen Vertrag haftbar zu sein.

    E. Alle Benutzerinhalte und Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, sind nach Ihrem besten Wissen wahrheitsgetreu und genau.

     

    Vero übernimmt keine Verantwortung und kann nicht haftbar gemacht werden für Benutzerinhalte, die Sie, ein anderer Benutzer oder ein Dritter posten, versenden oder auf sonstige Weise über den Dienst bereitstellen. Sie tragen die alleinige Verantwortung für Ihre Benutzerinhalte und die Folgen, die deren Posting, Veröffentlichung, Teilung oder sonstige Bereitstellung innerhalb des Dienstes nach sich zieht; Sie stimmen des Weiteren zu, dass wir lediglich als passive Durchgangsstelle für Ihre Online-Weitergabe und Veröffentlichung von Benutzerinhalten fungieren. Es ist Ihnen bewusst und Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie Benutzerinhalten ausgesetzt werden könnten, die fehlerhaft, verwerflich, für Kinder unangemessen oder in sonstiger Form für Ihre Zwecke ungeeignet sind und stimmen zu, dass Vero keine Haftung für Schäden trägt, von denen Sie behaupten, dass Sie aufgrund von oder in Zusammenhang mit einem Benutzerinhalt entstanden sind.



     

  3. Gewährung von Lizenzen für Benutzerinhalte
    Gemäß der von Ihnen gewählten, innerhalb des Dienstes angebotenen Datenschutzeinstellungen gewähren Sie und versichern, dass sie berechtigt sind, zu gewähren, Verodurch das Posten oder sonstige Bereitstellen von Benutzerinhalten innerhalb des oder über den Dienst ausdrücklich eine gebührenfreie, unterlizenzierbare, übertragbare, unbefristete, unwiderrufbare, nicht exklusive, weltweite Lizenz zur Nutzung, Vervielfältigung, Änderung, Veröffentlichung, Auflistung von Informationen in Zusammenhang mit, Bearbeitung, Übersetzung, Verbreitung, Syndizierung, öffentlichen Vorführung, öffentlichen Ausstellung und Erstellung abgeleiteter Werke von Benutzerinhalten sowie Ihres Namens, Ihrer Stimme und/oder Ihres Abbildes wie in Ihren Benutzerinhalten ganz oder teilweise und in jeder Form enthalten und unter Verwendung aller bestehenden oder in Zukunft entwickelten Medien und Technologien; genutzt wird diese in Zusammenhang mit dem Dienst und den Geschäften von Vero (und seiner Rechtsnachfolger und Tochtergesellschaften), einschließlich insbesondere zu Werbezwecken und zur Neuverteilung des Dienstes (und daraus abgeleiteter Werke) oder Teilen dessen in allen Medienformaten und über alle Medienkanäle. Des Weiteren gewähren Sie hiermit jedem Benutzer des Dienstes eine nicht exklusive Lizenz für den Zugriff auf Ihre Benutzerinhalte über den Dienst sowie für die Nutzung, Vervielfältigung, Verbreitung, Anzeige und Ausführung von Benutzerinhalten wie von den Funktionen des Dienstes und gemäß diesem Vertrag gestattet.



  4. Mobile Software
    A. 
    Mobile Software. Unter Umständen stellen wir für den Zugriff auf den Dienst über Mobilgeräte die entsprechende Software zur Verfügung („Mobile Software“). Um die Mobile Software nutzen zu können, benötigen Sie ein Mobilgerät, das mit der Mobile Software kompatibel ist. Vero übernimmt keine Gewährleistung für die Kompatibilität der Mobile Software mit Ihrem Mobilgerät. Sie können in Verbindung mit der Mobile Software mobile Daten verwenden; für diese Dienste fallen gegebenenfalls Gebühren Ihres WLAN-Anbieters an. Sie verpflichten sich, für derartige Gebühren allein aufzukommen. Vero gewährt Ihnen hiermit eine nicht exklusive, nicht übertragbare, widerrufbare Lizenz zur Nutzung eine Kopie des kompilierten Codes der Mobile Software für ein Vero-Konto auf einem Mobilgerät, das Sie besitzen oder das von Ihnen gemietet wurde, für den persönlichen Gebrauch. Es ist Ihnen nicht gestattet: (i) die Mobile Software zu modifizieren, auseinanderzunehmen, zu dekompilieren oder rückzuentwickeln, es sei denn, eine solche Einschränkung ist ausdrücklich gesetzlich verboten; (ii) die Mobile Software zu vermieten, verleasen, verleihen, weiterzuverkaufen, unterzulizenzieren, verbreiten oder in sonstiger Form an Dritte zu übertragen oder die Mobile Software zu benutzen, um Timesharing oder ähnliche Dienste an Dritte bereitzustellen; (iii) Kopien der Mobile Software anzufertigen; (iv) Merkmale bezüglich Sicherheit der Mobile Software, Merkmale, die die Nutzung oder Vervielfältigung von über die Mobile Software zugänglichen Inhalten verhindern oder beschränken oder Merkmale, die Beschränkungen hinsichtlich der Nutzung der Mobile Software durchsetzen, zu entfernen, umgehen, deaktivieren, beschädigen oder auf sonstige Weise zu stören; oder (v) die Mitteilungen bezüglich Urheberrechten und sonstiger Eigentumsrechte der Mobile Software zu löschen. Sie erkennen an, dass Vero von Zeit zu Zeit aktualisierte Versionen der Mobile Software herausgeben und eine solche Aktualisierung automatisch in elektronischer Form an der Version vornehmen kann, die Sie derzeit auf Ihrem Mobilgerät verwenden. Sie erklären sich mit der Durchführung von automatischen Aktualisierungen auf Ihrem Mobilgerät einverstanden und stimmen zu, dass die Geschäftsbedingungen dieses Vertrages für alle Aktualisierungen gelten. Alle Codes von Dritten, die gegebenenfalls in die Mobile Software eingearbeitet wurden, sind durch die jeweils geltende Open Source- oder Drittanbieter-Lizenz EULA abgedeckt, sofern vorhanden, die die Nutzung von Codes autorisiert. Die obige Lizenzerteilung stellt keinen Verkauf der Mobile Software oder einer Kopie hiervon dar, und Vero und seine Drittpartner oder -lieferanten verbleiben im Besitz aller Eigentumsrechte an der Mobile Software (und aller Kopien hiervon). Alle Versuche Ihrerseits, die hierin festgesetzten Rechte und Pflichten zu übertragen, sind nichtig, soweit hierin nicht ausdrücklich etwas Gegenteiliges bestimmt wurde. Vero behält sich alle Rechte vor, die in diesem Vertrag nicht ausdrücklich gewährt werden. Wird die Mobile Software im Auftrag der US-Regierung erworben, gilt die folgende Bestimmung. Gemäß DFAR Section 227.7202 und FAR Section 12.212 wie jeweils anwendbar gilt die Mobile Software jeweils als „kommerzielle Computersoftware“ und „kommerzielle Computer-Softwaredokumentation“. Die Nutzung, Vervielfältigung, Veröffentlichung, Vorführung, Ausstellung oder Offenlegung des Dienstes sowie der Begleitdokumentation durch die US-Regierung unterliegt ausschließlich diesen Nutzungsbedingungen und ist, mit Ausnahme des im Rahmen der Nutzungsbestimmungen ausdrücklich zulässigen Umfangs, untersagt. Die Mobile Software stammt aus den Vereinigten Staaten und unterliegt den Exportgesetzen und -bestimmungen der Vereinigten Staaten. Der Export bzw. Re-Export der Mobile Software in bestimmte Länder oder an natürliche oder juristische Personen, denen das Empfangen von US-Exporten untersagt ist, ist nicht gestattet. Zusätzlich unterliegt die Mobile Software den Exportgesetzen und -bestimmungen anderer Länder. Sie stimmen zu, alle Gesetze der Vereinigten Staaten und anderer Länder einzuhalten, die in Zusammenhang mit der Nutzung der Mobile Software und des Vero-Dienstes stehen.

    B. Mobile Software von iTunes. Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für sämtliche Mobile Software, die Sie vom iTunes Store erwerben („über iTunes beschaffte Software“). Sie erkennen an und stimmen zu, dass der vorliegende Vertrag ausschließlich zwischen Ihnen und Vero geschlossen wird, und dass Apple keine Verantwortung für die über iTunes beschaffte Software oder deren Inhalte trägt. Ihre Nutzung der über iTunes beschafften Software muss mit den Nutzungsbedingungen des App Store in Einklang stehen. Sie erkennen an, dass Apple keinerlei Verpflichtung hat, Wartungs- und Supportleistungen hinsichtlich der über iTunes beschafften Software zu erbringen. Entspricht die über iTunes beschaffte Software nicht der anwendbaren Gewährleistung, sind Sie berechtigt, Apple hiervon in Kenntnis zu setzen, und Apple erstattet Ihnen den Kaufpreis für die über iTunes beschaffte Software; im Rahmen des gemäß geltenden Gesetzen maximal zulässigen Umfangs hat Apple keinerlei Gewährleistungsverpflichtungen hinsichtlich der über iTunes beschafften Software, und alle sonstigen Ansprüche, Verluste, Haftungen, Schäden, Kosten oder Ausgaben, die durch Nichtübereinstimmung mit der Gewährleistung verursacht wurden, unterliegen ausschließlich diesem Vertrag und den für Vero als Anbieter der Software geltenden Gesetzen. Sie erkennen an, dass Apple keine Verantwortung dafür trägt, Ansprüche von Ihnen oder Dritten in Zusammenhang mit der über iTunes beschafften Software oder deren Besitz und/oder Nutzung anzusprechen; dies gilt insbesondere für: (i) Produkthaftungsansprüche; (ii) jegliche Behauptungen, dass die über iTunes beschaffte Software geltende rechtliche oder regulatorische Bestimmungen nicht erfüllt; und (iii) Ansprüche, die nach den Verbraucherschutzbestimmungen oder ähnlichen Rechtsvorschriften entstehen; solche Ansprüche unterliegen ausschließlich diesem Vertrag und den für Vero als Anbieter der Software geltenden Gesetzen. Sie erkennen an, dass im Falle der Behauptung eines Dritten, dass die über iTunes beschaffte Software oder deren Besitz und Nutzung seine geistigen Eigentumsrechte verletzt, Vero, nicht Apple, die alleinige Verantwortung für die Untersuchung, Verteidigung, Beilegung und Entlastung solcher Behauptungen im vertraglich erforderlichen Umfang trägt. Sie und Vero erkennen an und stimmen überein, dass Apple und seine Tochtergesellschaften bezüglich Ihrer Lizenz für die über iTunes beschaffte Software Drittbegünstigte dieses Vertrages sind, und dass Apple mit Ihrer Zustimmung zu den Bestimmungen dieses Vertrages berechtigt ist (und es wird davon ausgegangen, dass Apple ein solches Recht akzeptiert hat), diese Bestimmungen Ihnen gegenüber geltend zu machen.


  5. Unsere Eigentumsrechte

    Mit Ausnahme Ihrer Benutzerinhalte sind der Dienst und alle darin enthaltenen oder darüber übertragenen Materialien, einschließlich Software, Bilder, Text, Grafiken, Illustrationen, Logos, Patente, Marken und Dienstleistungsmarken (insbesondere die Marke VERO und das V-Logo), Urheberrechte, Fotos, Audio, Video, Musik, und Benutzerinhalte anderer Benutzer (die„Vero-Inhalte“) sowie alle hiermit zusammenhängenden geistigen Eigentumsrechte ausschließliches Eigentum von Vero und seinen Lizenzgebern (einschließlich anderer Benutzer, die innerhalb des Dienstes Benutzerinhalte posten). Soweit hierin nichts Gegenteiliges bestimmt wird, ist keine Bestimmung dieses Vertrages so auszulegen, dass gemäß geistiger Eigentumsrechte eine Lizenz erstellt wird, und Sie stimmen zu, Vero-Inhalte nicht zu verkaufen, lizenzieren, vermieten, verändern, verbreiten, kopieren, vervielfältigen, übertragen, öffentlich auszustellen oder vorzuführen, veröffentlichen, anzupassen, bearbeiten oder auf ihrer Grundlage abgeleitete Werke zu erstellen. Die Nutzung von Vero-Inhalten zu Zwecken, die hierin nicht ausdrücklich für zulässig erklärt wurden, ist nicht gestattet.

     

    Es steht Ihnen frei oder wir laden Sie ein, Kommentare der Ideen bezüglich des Dienstes einzureichen, insbesondere hinsichtlich Verbesserungen des Dienstes oder unserer Produkte („Ideen“). Mit der Einreichung einer Idee stimmen Sie zu, dass: Ihre Offenlegung unentgeltlich, unaufgefordert und uneingeschränkt ist; Vero keine treuhänderischen oder sonstigen Verpflichtungen entstehen; wir Ihre Idee frei nutzen können, ohne dass sie Anspruch auf eine weitere Vergütung erhalten; und/oder dass Sie die Idee auf einer nicht vertraulichen Basis oder auf sonstige Weise anderen gegenüber offenlegen. Des Weiteren erkennen Sie an, dass Vero mit der Annahme Ihrer Einreichung nicht auf Nutzungsrechte an ähnlichen oder verbundenen Ideen verzichtet, die Vero bereits im Vorfeld bekannt waren, die von seinen Mitarbeitern entwickelt wurden oder die es aus anderen Quellen als von Ihnen erhalten hat.
     

  6. Vero-Eigentum
    Der Dienst enthält Daten, Informationen und sonstige Inhalte, die Ihnen nicht gehören, wie beispielsweise Reputations- oder Statusindikatoren, spielinterne Währungen und/oder fiktives Eigentum, das für virtuelle Errungenschaften steht (z. B. Trophäen oder Kräfte) („Vero-Eigentum“). Sie erklären sich damit einverstanden, dass Vero-Eigentum ungeachtet der verwendeten Terminologie ein eingeschränktes Lizenzrecht darstellt, das ausschließlich den Bedingungen dieses Vertrages unterliegt und nach eigenem Ermessen von Vero zur Weitergabe verfügbar ist. Vero-Eigentum ist zu keinem Zeitpunkt gegen einen Geldbetrag oder Geldwert einlösbar. Sie erkennen an, dass Sie nicht Besitzer des Kontos sind, mit dem Sie auf den Dienst zugreifen, und dass Sie keine Zugriffsrechte oder Rechte an Daten besitzen, die von bzw. im Auftrag von Vero auf Vero-Servern gespeichert sind, einschließlich insbesondere Daten, die für Ihr gesamtes Vero-Eigentum oder einen Teil davon stehen oder dieses verkörpern. Sie stimmen zu, dass Vero uneingeschränkt zur Verwaltung, Regulierung, Änderung und/oder Löschung von Vero-Eigentum nach eigenem Ermessen in allgemeinen oder spezifischen Fällen berechtigt ist, und dass Vero Ihnen gegenüber nicht aufgrund seiner Ausübung dieses Rechtes haftbar ist. Für alle Daten auf den Vero-Servern sind Löschung, Veränderung und Übertragung vorbehalten. UNBESCHADET DES WERTES, DEN SIE ODER EIN DRITTER DEN DATEN BEIMESSEN, ERKLÄREN SIE SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS VERO ZU JEDER ZEIT UND NACH EIGENEM ERMESSEN, MIT ODER OHNE VORHERIGE BENACHRICHTIGUNG UND OHNE JEGLICHE HAFTUNG ZUR LÖSCHUNG, ÄNDERUNG, BEWEGUNG ODER ÜBERTRAGUNG VON AUF VERO-SERVERN GESPEICHERTEN DATEN, KONTOVERLÄUFEN UND KONTOINHALTEN BERECHTIGT IST. VERO GEWÄHRLEISTET NICHT UND LEHNT AUSDRÜCKLICH JEDE HAFTUNG AB FÜR GELDWERTE, BARBETRÄGE UND SONSTIGE WERTGEGENSTÄNDE, DIE AUF DEN VERO-SERVERN GESPEICHERTEN DATEN BEIGEMESSEN WERDEN.


  7. Gebührenpflichtige Dienste
    A. Abrechnungsverfahren. Bestimmte Aspekte des Dienstes werden möglicherweise gegen eine jährliche Abonnementgebühr oder ein sonstiges Entgelt bereitgestellt. Wenn wir gebührenpflichtige Dienstleistungen bereitstellen und Sie sich dazu entschließen, gebührenpflichtige Aspekte des Dienstes zu nutzen, erhalten Sie Preise und Zahlungsbedingungen, die Sie akzeptieren müssen, um diese Zahlungen zu leisten.  Derartige Zahlungsbedingungen können von Zeit zu Zeit geändert werden. Vero kann jederzeit nach eigenem Ermessen neue Dienstleistungen gegen weitere Gebühren und Entgelte für bestehende Dienste hinzufügen, Gebühren und Entgelte hinzufügen oder ändern. Änderungen an unseren Preisen oder Zahlungsbedingungen werden im Abrechnungszyklus nach Mitteilung dieser Änderung an Sie wirksam, wie in diesem Vertrag geregelt.

    B. Keine Erstattungen. Sie können Ihr Vero-Konto jederzeit stornieren; für Stornierungen werden jedoch keine Erstattungen geleistet. Für den Fall, dass Vero Ihr Konto oder diesen Vertrag aussetzt oder kündigt, nehmen Sie zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass Sie keine Erstattung und keinen Ersatz für Vero-Eigentum, nicht genutzte Zeit bei einem Abonnement, Lizenz- oder Abonnementgebühren für einen Teil des Dienstes, Inhalte oder mit Ihrem Konto verbundene Daten oder für etwas anderes erhalten.

    C. Verlustrisiko. Sämtliche Produkte, die von oder über den Dienst erworben werden können, werden von einem unabhängigen Transportunternehmen, das nicht mit Vero verbunden ist und nicht von Vero kontrolliert wird, transportiert und an Sie geliefert. Das Eigentum an im Dienst erworbenen Produkten sowie das Verlustrisiko für diese Produkte geht auf Sie über, wenn Vero oder unser Lieferant die Produkte an das Transportunternehmen übergibt.

    D. Zahlungsinformationen, Steuern. Sämtliche Informationen, die Sie im Zusammenhang mit einem Kauf oder einer Transaktion oder sonstigen finanziellen Transaktionsinteraktion mit dem Dienst bereitstellen, müssen korrekt, vollständig und aktuell sein. Sie verpflichten sich, alle Gebühren zu zahlen, die durch Benutzer Ihrer Kreditkarte oder sonstigen Zahlungsmethode entstehen, die in Verbindung mit einem Kauf oder einer Transaktion oder sonstigen finanziellen Transaktionsinteraktion mit dem Dienst eingesetzt wird, und zwar in der zum Zeitpunkt ihrer Entstehung gültigen Höhe. Sie zahlen ggf. alle geltenden Steuern im Zusammenhang mit solchen Käufen, Transaktionen oder sonstigen finanziellen Transaktionsinteraktionen.


    E. Zahlungen. Sofern von den Parteien nicht anderweitig schriftlich vereinbart, überweist Vero die gemäß diesem Vertrag an Sie fälligen Zahlungen spätestens dreißig (30) Tage nach dem Ende des jeweiligen Kalendermonats, in dem die jeweiligen Vergütungen eingegangen sind. Die Zahlung hat in der Form zu erfolgen, die Sie bei der Anmeldung für den Dienst ausgewählt oder später geändert haben, sofern vom Dienst zugelassen. Zahlungen werden nur in den Monaten geleistet, in denen die Ihnen geschuldete Summe mindestens 10 US-Dollar beträgt. Noch nicht bezahlte fällige Beträge werden auf den nächsten Monat übertragen, in dem die fällige Summe mindestens 10 USD beträgt. Vero behält sich das Recht vor, Zahlungen zurückzuhalten oder Ihr Konto mit Beträgen, die Sie uns im Rahmen dieses Vertrags schulden, oder Beträgen, die auf eine Verletzung dieses Vertrags durch Sie zurückzuführen sind, erneut zu belasten, bis diese Verletzung von Vero in angemessenem Umfang untersucht wurde. Ferner behält sich Vero das Recht vor, Zahlungen zurückzuhalten oder Ihr Konto mit Beträgen erneut zu belasten, die Streitigkeiten unterliegen, beispielsweise im Fall von Kreditkarten-Rückbuchungen, bis die Streitigkeit erfolgreich beigelegt wurde. Damit eine ordnungsgemäße Zahlung sichergestellt werden kann, sind allein Sie dafür verantwortlich, korrekte Kontakt- und Zahlungsdaten im Verbindung mit Ihrem Konto anzugeben und beizubehalten, einschließlich der entsprechenden Steuerinformationen. Wenn wir der Überzeugung sind, dass wir zum Erhalt von Steuerinformationen verpflichtet sind, und Sie uns diese Informationen nicht zur Verfügung stellen, nachdem wir sie angefordert haben, sind wir berechtigt, Ihre Zahlungen zurückzuhalten, bis Sie uns diese Informationen zur Verfügung stellen oder Sie glaubhaft nachweisen können, dass Sie keine natürliche oder juristische Person sind, von der wir Steuerinformationen besitzen müssen. Sonstige Gebühren für zurückgewiesene oder stornierte Zahlungen, die auf einen Fehler oder eine Auslassung bei den Kontakt- oder Zahlungsdaten zurückzuführen sind, können von den neuen Zahlungen abgezogen werden. Sie verpflichten sich, alle anwendbaren Steuern oder Gebühren zu zahlen, die von einer staatlichen Stelle in Verbindung mit Ihrer Teilnahme am Dienst erhoben werden. Wenn Sie eine im Rahmen dieses Vertrags erfolgte Zahlung beanstanden, müssen Sie Vero innerhalb von dreißig (30) Tagen nach dieser Zahlung bzw. ab dem Datum, an dem diese Zahlung Ihrer Meinung nach fällig wäre, schriftlich davon in Kenntnis setzen, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher eintritt. Wenn Sie Vero nicht entsprechend in Kenntnis setzen, verzichten Sie damit auf jegliche Ansprüche im Zusammenhang mit dieser beanstandeten Zahlung. Die Zahlung wird ausschließlich auf Grundlage der von Vero gepflegten Unterlagen berechnet. Es dürfen keine anderen Messungen oder Statistiken jeglicher Art von Vero akzeptiert werden oder Auswirkungen im Rahmen dieses Vertrags haben, und Sie besitzen keine diesbezüglichen Prüfrechte. Wir sind berechtigt, gesetzlich vorgeschriebene Steuern oder andere Beträge von Zahlungen an Sie einzubehalten.


    F. Personen mit Wohnsitz in Kalifornien. Der Dienstanbieter ist hierin angegeben. Wenn Sie Ihren Wohnsitz in Kalifornien haben, sind Sie gemäß California Civil Code §1789.3 berechtigt, Beschwerden an die Complaint Assistance Unit of the Division of Consumer Services of the California Department of Consumer Affairs zu richten, und zwar schriftlich unter der Anschrift 1625 North Market Blvd., Suite N 112 Sacramento, CA 95834 bzw. telefonisch unter der Nummer (800) 952-5210 oder (916) 445-1254.

     
  8. Verkauf von Gütern und Dienstleistungen über Vero

    A. Dienste von Händlern; Berechtigung. Bestimmte Aspekte des Dienstes erlauben es Benutzern, Waren und Dienste („Güter“) von anderen Benutzern oder unabhängigen Einzelhändlern zu erwerben (im Folgenden wird der Benutzer, der die Güter erwirbt, als „Käufer“, und der Benutzer, der die Güter veräußert, als „Händler“ bezeichnet; die Dienste werden im Folgenden als „Händlerdienste“ bezeichnet). Um die Händlerdienste in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt und gemäß geltendem Recht dazu berechtigt sein, rechtsverbindliche Verträge einzugehen. Mit Ihrer Inanspruchnahme der Händlerdienste versichern Sie uns gegenüber, dass Sie 18 Jahre alt und gemäß geltendem Recht dazu berechtigt sind, rechtsverbindliche Verträge einzugehen.

     

    B. Beziehung zwischen den Parteien; Haftungsausschluss. Wenn Sie über die Händlerdienste Güter erwerben, erwerben Sie diese direkt vom Händler und nicht von Vero. Vero ist kein Produzent, Hersteller, Verkäufer oder sonstiger Vertreiber der Güter; für Produktlisten, Händler oder Güter einschließlich deren Preis, Qualität, Rechtmäßigkeit oder Sicherheit übernimmt Vero weder die Haftung noch werden diese befürwortet. Sie als Käufer erkennen an und gewährleisten, dass Sie auf eigenes Risiko mit Händlern interagieren und dass Vero nicht verantwortlich für Verluste oder Schäden ist, die sich aus Ihren Geschäften mit diesen Händlern ergeben; darüber hinaus stellen Sie Vero ausdrücklich von solchen Haftungen frei.

     

    C. Käufe. Sie sind dafür verantwortlich, vor dem Erwerb von Produkten oder Diensten über die Händlerdienste die jeweiligen Produkt- oder Dienstbeschreibungen vollständig durchzulesen und stimmen zu, dass die alleinige Verantwortung für die Festlegung der Verkaufsbedingungen für ein Produkt nicht bei Vero, sondern bei den Händlern liegt. Sie stimmen zu, sämtliche Richtlinien der Händler in Bezug auf Güter, darunter die Rückgabe-, Rückerstattungs- und Versandrichtlinien, zu lesen und einzuhalten. Sie erkennen an und stimmen zu, dass der Händler allein dafür verantwortlich ist, Rückgabe-, Rückerstattungs- und Versandrichtlinien in Bezug auf Güter zu identifizieren, offenzulegen und Ihnen mitzuteilen.

     

    D. Rechtsstreitigkeiten. Sie stimmen zu, alle Anfragen in Bezug auf die Güter, einschließlich Beschwerden, Probleme und sonstige Anliegen, direkt an den Händler zu richten, der die Güter an Sie verkauft hat. Vero ist nicht verpflichtet, Rechtsstreitigkeiten zwischen Käufer und Händler zu regeln bzw. deren Regelung zu erleichtern. Um Zweifel auszuschließen, sei angemerkt, dass Rechtsstreitigkeiten mit Vero gemäß den Bedingungen und Konditionen des vorliegenden Vertrags geregelt werden.

     

    E. Zahlungen. Käufe über die Händlerdienste können über externe Anbieter bearbeitet werden. Sofern zutreffend, wird den Käufern der Güter eine Mitteilung zugestellt, wenn sie ihre Zahlungsinformationen eingeben und zu den Dienstleistungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie des externen Dienstanbieters weitergeleitet werden, und alle über die Händlerdienste vorgenommenen Zahlungen unterliegen diesen Dienstleistungsbedingungen und dieser Datenschutzrichtlinie.



  9. Keine professionelle Beratung
    Sofern der Dienst professionelle Informationen umfasst (z. B. medizinische, rechtliche oder finanzielle Informationen), sind diese lediglich für Informationszwecke vorgesehen und sind nicht als professionelle Beratung zu verstehen. Es sollten keinerlei Maßnahmen aufgrund von im Dienst enthaltenen Informationen ergriffen werden. Unabhängige professionelle Beratung sollten Sie von einer Person in Anspruch nehmen, die im jeweiligen Bereich zugelassen und/oder qualifiziert ist.


  10. Textmitteilungen
    Sie können sich für den Erhalt bestimmter Vero-Benachrichtigungen oder -Informationen in Form von Textmitteilungen anmelden. Für diese Dienste berechnet Ihr WLAN-Anbieter möglicherweise zusätzliche Gebühren. Sie verpflichten sich, für derartige Gebühren allein aufzukommen.


  11. Datenschutz
    Die Privatsphäre unserer Benutzer hat für uns einen hohen Stellenwert. Sie nehmen zur Kenntnis, dass Sie durch Nutzung der Dienste der Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten und zusammengefasster Daten wie in unserer Datenschutzrichtlinie dargelegt sowie der Erfassung, Verwendung, Übertragung und Verarbeitung in den USA zustimmen.

     
  12. Sicherheit
    Die Integrität und Sicherheit Ihrer persönlichen Daten haben für Vero einen hohen Stellenwert. Das Unternehmen ergreift angemessene physische, organisatorische und technische Schutzmaßnahmen, um die Integrität und Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu schützen und Ihre Datenschutzeinstellungen umzusetzen. Wir können jedoch nicht garantieren, dass Unbefugte unsere Sicherheitsmaßnahmen niemals außer Kraft setzen können oder Ihre persönlichen Daten niemals für unlautere Zwecke nutzen. Sie erkennen an, dass Sie Ihre persönlichen Daten auf eigenes Risiko zur Verfügung stellen.


  13. DMCA-Hinweis

    Da wir die Rechte von Künstlern und Inhaltsinhabern respektieren, entspricht es der Unternehmenspolitik von Vero, dass wir auf Meldungen vermeintlicher Verletzungen reagieren, die dem Digital Millennium Copyright Act von 1998 („DMCA“) entsprechen.

    Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre urheberrechtlich geschützten Werke in einer Weise kopiert wurden, die eine Urheberrechtsverletzung darstellt, und diese über den Dienst zugänglich sind, dann informieren Sie bitte den Urheberrechtsbeauftragten von Vero wie im DMCA dargelegt. Damit Ihre Beschwerde gemäß DMCA gültig ist, müssen Sie folgende Angaben schriftlich aufführen:

     

    1. eine elektronische oder physische Unterschrift einer Person, die befugt ist, im Namen des Urheberrechtsinhabers zu agieren,

    2. Identifizierung der urheberrechtlich geschützten Werke, die Ihrer Meinung nach verletzt wurden,

    3. Identifizierung der Materialien, die mutmaßlich rechtsverletzend sind, und deren Position im Dienst,

    4. ausreichende Kontaktdaten, damit Vero sich mit Ihnen in Verbindung setzen kann, wie Ihre Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse,

    5. eine Erklärung, dass Sie in gutem Glauben davon überzeugt sind, dass die Verwendung der Materialien auf die in der Beschwerde beschriebene Weise nicht vom Urheberrechtsinhaber oder dessen Vertreter genehmigt wurde oder gesetzlich zulässig ist, und

    6. eine Erklärung, die unter Androhung von Strafe bei Meineid abgegeben wurde, dass die obigen Angaben richtig sind und dass Sie der Urheberrechtsinhaber oder befugt sind, im Namen des Inhabers zu agieren.

     

    Die obigen Informationen müssen bei dem folgenden DMCA-Agenten eingereicht werden:

    Attn: DMCA-Hinweis

    Vero Labs, Inc.

    Anschrift:  9 E 8th Street, Suite 270
    New York, NY, USA
    Telefon:  +1-347-903-5112
    Fax:  +1-347-620-7002

    E-Mail.:  copyright@vero.co

     

    NACH NATIONALEM US-RECHT GILT FOLGENDES: WENN SIE WISSENTLICH FÄLSCHLICHERWEISE BEHAUPTEN, DASS ONLINEMATERIALIEN RECHTSVERLETZEND SIND, KÖNNEN SIE WEGEN MEINEIDES STRAFRECHTLICH VERFOLGT UND MIT ZIVILRECHTLICHEN STRAFEN BELEGT WERDEN, EINSCHLIESSLICH FINANZIELLER SCHADENERSATZ, GERICHTSKOSTEN UND ANWALTSKOSTEN.

    Wir weisen darauf hin, dass diese Vorgehensweise ausschließlich dafür vorgesehen ist, Vero und seine verbundenen Unternehmen darüber zu informieren, dass urheberrechtlich geschützte Materialien verletzt wurden. Durch die genannten Anforderungen sollen die Rechte und Pflichten von Vero im Rahmen des DMCA erfüllt werden, einschließlich 17 U.S.C. §512(c), sie stellen jedoch keine Rechtsberatung dar. Es kann ratsam sein, in Bezug auf Ihre Rechte und Pflichten gemäß DMCA und anderen geltenden Gesetzen mit einem Anwalt Rücksprache zu halten.

     

    In Übereinstimmung mit dem DMCA und anderen geltenden Gesetzen hat Vero die Praxis eingeführt, unter angemessenen Umständen Benutzer zu löschen, die als Wiederholungstäter in Sachen Rechtsverletzung gelten. Nach eigenem Ermessen ist Vero außerdem berechtigt, den Zugriff auf den Dienst einzuschränken und/oder die Konten von Benutzern zu löschen, die die gewerblichen Schutzrechte/Urheberrechte anderer verletzen, unabhängig davon, ob es wiederholt zu Verletzungen gekommen ist.

     

  14. Links zu Materialien Dritter und Informationen von Dritten

    Der Dienst kann Links zu Materialien Dritter enthalten, die nicht Vero gehören oder nicht von Vero kontrolliert werden. Solche Websites, Informationen, Materialien, Produkte oder Dienste Dritter werden von Vero nicht unterstützt, und Vero übernimmt keine Verantwortung dafür. Wenn Sie über den Dienst auf eine Website oder einen Dienst Dritter zugreifen oder Ihre Benutzerinhalte auf oder über eine Website bzw. einen Dienst Dritter teilen, erfolgt dies auf eigenes Risiko, und Sie nehmen zur Kenntnis, dass dieser Vertrag und die Datenschutzrichtlinie von Vero nicht für Ihre Nutzung dieser Websites gelten. Sie entbinden Vero ausdrücklich von jeglicher Haftung, die durch Ihre Nutzung von Websites, Diensten oder Inhalten Dritter, darunter auch von anderen Benutzern veröffentlichte Benutzerinhalte, entsteht.

     

    Bestimmte Benutzer sind berechtigt, Werbe- oder Marketingmaterialien, die es Benutzern unter Umständen ermöglichen, Produkte oder Dienste von bestimmten Benutzern zu erwerben („Werbematerialien von Benutzern“), über den Dienst zu posten; Ihnen werden diese Werbematerialien von Benutzern im Dienst jedoch nur angezeigt, wenn Sie sich ausdrücklich dafür entschieden haben, beispielsweise durch Folgen oder Hinzufügen dieser Benutzer im Dienst.  Ihre Interaktion mit oder Ihre Teilnahme an solchen Werbematerialien im Dienst oder der Kauf von Gütern und Diensten, einschließlich Zahlung und Lieferung von Waren, sowie alle anderen Bestimmungen (z. B. Gewährleistung) betreffen ausschließlich Sie und diese bestimmten Benutzer.  Sie erkennen an, dass Sie auf eigenes Risiko mit anderen Benutzern interagieren und dass Vero keine Verantwortung für Verluste oder Schäden jeglicher Art im Zusammenhang mit Ihrer Interaktion mit diesen Werbetreibenden übernimmt; darüber hinaus stellen Sie Vero ausdrücklich von solchen Verantwortlichkeiten frei.

     

  15. Quellenangaben
    Die VERO-App verbindet die jeweiligen Anwendungsprogrammierschnittstellen, Daten, Datenbanken, Medienbibliotheken, Bilder und/oder anderes geistiges Eigentum von Apple, Inc., Foursquare Labs, Inc., TheMovieDb („TMDb“), Microsoft Corporation und Google, Inc. Diese Materialien sind urheberrechtlich geschützt und unterliegen dem Urheberrechtsschutz, dem Schutz von Datenbankrechten und/oder anderen gewerblichen Schutzrechten/Urheberrechten, deren Inhaber Apple, Inc., Foursquare Labs, Inc., TheMovieDB („TMDb“), Microsoft Corporation oder Google, Inc. bzw. deren jeweilige Lieferanten sind. Die Nutzung der Materialien unterliegt den Bestimmungen eines oder mehrerer Lizenzverträge. Jedes unbefugte Kopieren oder Offenlegen dieser Materialien wird straf- oder zivilrechtlich verfolgt. Die VERO-App wird nicht von Apple, Inc., Foursquare Labs, Inc., TheMovieDB („TMDb“), Microsoft Corporation oder Google, Inc. unterstützt oder zertifiziert. // iTUNES ist eine eingetragene Marke von Apple, Inc. Alle Rechte vorbehalten. // FOURSQUARE und das „F“-Logo von Foursquare sind eingetragene Marken von Foursquare Labs, Inc. Alle Rechte vorbehalten. // THEMOVIEDB.ORG und das themoviedb.org-Logo sind Marken von TMDb oder dessen verbundenen Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten. // BING ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten. // GOOGLE ist eine eingetragene Marke von Google, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

     
  16. Haftungsfreistellung
    Sie verpflichten sich, Vero und seine Tochtergesellschaften, Agenten, Lizenzgeber, Manager und anderen verbundenen Unternehmen sowie deren Mitarbeiter, Auftragnehmer, Vertreter, Führungskräfte und leitende Angestellte in Bezug auf alle Forderungen, Schäden, Verpflichtungen, Verluste, Haftungsansprüche, Kosten oder Schulden und Aufwendungen (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Anwaltshonorare) zu verteidigen, zu entschädigen und schadlos zu halten, die durch Folgendes entstehen: (i) Ihre Nutzung von oder Ihren Zugriff auf den Dienst, einschließlich der Händlerdienste und von Ihnen übertragenen oder empfangenen Daten oder Inhalten, (ii) Verstoß gegen Bestimmungen dieses Vertrags durch Sie, einschließlich Verstoß gegen die obigen Zusicherungen und Gewährleistungen, (iii) Verletzung von Rechten Dritter durch Sie, einschließlich Datenschutzrechten oder gewerblichen Schutzrechten/Urheberrechten, (iv) Verstoß gegen geltende Gesetze, Vorschriften oder Regelungen durch Sie, (v) Benutzerinhalte oder andere Inhalte, die über Ihr Konto eingereicht werden, einschließlich irreführender, falscher oder fehlerhafter Informationen, (vi) vorsätzliches Fehlverhalten Ihrerseits; oder (vii) den Zugriff auf den Dienst und die Nutzung des Dienstes durch andere mit Ihrem eindeutigen Benutzernamen, Passwort oder einem anderen angemessenen Sicherheitscode.


  17. Keine Gewährleistung

    DER DIENST WIRD „WIE BESEHEN“ UND „SOWEIT VERFÜGBAR“ BEREITGESTELLT. DIE NUTZUNG DES DIENSTES ERFOLGT AUF EIGENES RISIKO. IM GRÖSSTMÖGLICHEN GESETZLICH ZUGELASSENEN UMFANG WIRD DER DIENST OHNE GEWÄHRLEISTUNGEN JEGLICHER ART BEREITGESTELLT, OB AUSDRÜCKLICH ODER STILLSCHWEIGEND, EINSCHLIESSLICH, JEDOCH NICHT BESCHRÄNKT AUF STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNGEN DER HANDELSÜBLICHKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER. DURCH RATSCHLÄGE ODER INFORMATIONEN, OB MÜNDLICH ODER SCHRIFTLICH, DIE SIE VON VERO ODER ÜBER DEN DIENST ERHALTEN, ENTSTEHT KEINE GEWÄHRLEISTUNG, DIE NICHT AUSDRÜCKLICH HIERIN AUFGEFÜHRT IST. OHNE EINSCHRÄNKUNG DER OBIGEN BESTIMMUNGEN ÜBERNEHMEN VERO, SEINE TOCHTERGESELLSCHAFTEN, VERBUNDENEN UNTERNEHMEN UND LIZENZGEBER KEINE GEWÄHRLEISTUNG DAFÜR, DASS DIE INHALTE RICHTIG, ZUVERLÄSSIG ODER KORREKT SIND; DASS DER DIENST IHREN ANFORDERUNGEN GERECHT WIRD; DASS DER DIENST ZU EINEM BESTIMMTEN ZEITPUNKT ODER AN EINEM BESTIMMTEN ORT ZUR VERFÜGUNG STEHT, NICHT UNTERBROCHEN WIRD ODER SICHER IST; DASS MÄNGEL ODER FEHLER KORRIGIERT WERDEN; ODER DASS DER DIENST KEINE VIREN ODER ANDERE SCHÄDLICHE KOMPONENTEN ENTHÄLT. INHALTE, DIE HERUNTERGELADEN ODER AUF ANDERE WEISE DURCH DIE NUTZUNG DES DIENSTES ERHALTEN WURDEN, WERDEN AUF EIGENES RISIKO HERUNTERGELADEN, UND SIE TRAGEN DIE ALLEINIGE VERANTWORTUNG FÜR SCHÄDEN AN IHREM COMPUTERSYSTEM ODER MOBILEN GERÄT ODER FÜR DEN VERLUST VON DATEN, DER DURCH DIESEN DOWNLOAD ODER DIE NUTZUNG DES DIENSTES DURCH SIE ENTSTANDEN IST.

     

    FÜR PRODUKTE ODER DIENSTLEISTUNGEN, DIE VON EINEM DRITTEN ÜBER DEN VERO-DIENST ODER EINE PER HYPERLINK VERKNÜPFTE WEBSITE BZW. EINEN VERKNÜPFTEN DIENST BEWORBEN ODER ANGEBOTEN WERDEN, ÜBERNIMMT VERO KEINE GARANTIE ODER VERANTWORTUNG UND UNTERSTÜTZT DIESE NICHT, UND VERO IST NICHT ALS PARTEI AN EINER TRANSAKTION ZWISCHEN IHNEN UND DEN DRITTANBIETERN VON PRODUKTEN ODER DIENSTLEISTUNGEN BETEILIGT UND ÜBERWACHT DIESE IN KEINER WEISE.

     

    NACH US-BUNDESGESETZEN, IN EINIGEN US-BUNDESSTAATEN, PROVINZEN UND ANDEREN RECHTSORDNUNGEN SIND DER AUSSCHLUSS SOWIE BESCHRÄNKUNGEN BESTIMMTER STILLSCHWEIGENDER GEWÄHRLEISTUNGEN NICHT ZULÄSSIG, SODASS DIE OBIGEN AUSSCHLÜSSE UNTER UMSTÄNDEN NICHT FÜR SIE GELTEN. MIT DIESEM VERTRAG ERHALTEN SIE BESTIMMTE RECHTE, UND MÖGLICHERWEISE STEHEN IHNEN ANDERE RECHTE ZU, DIE VON US-BUNDESSTAAT ZU US-BUNDESSTAAT VARIIEREN KÖNNEN. DIE AUSSCHLÜSSE UND BESCHRÄNKUNGEN IN DIESEM VERTRAG GELTEN NUR IM GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG.

     

  18. Haftungsbeschränkung

    IM GRÖSSTMÖGLICHEN GESETZLICH ZUGELASSENEN UMFANG HAFTEN VERO; SEINE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, VERTRETER, LEITENDEN ANGESTELLTEN, MITARBEITER, LIEFERANTEN ODER LIZENZGEBER UNTER KEINEN UMSTÄNDEN FÜR INDIREKTE SCHÄDEN, STRAFSCHADENERSATZ, ZUFÄLLIGE, BESONDERE ODER FOLGESCHÄDEN, EINSCHLIESSLICH, JEDOCH NICHT BESCHRÄNKT AUF SCHADENERSATZ FÜR DEN VERLUST VON GEWINNEN, GOODWILL, DER NUTZUNG, VON DATEN ODER ANDERE IMMATERIELLE VERLUSTE, DIE DURCH DIE NUTZUNG ODER DIE UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG DIESES DIENSTES ENTSTEHEN ODER DAMIT ZUSAMMENHÄNGEN. UNTER KEINEN UMSTÄNDEN IST VERO FÜR SCHÄDEN, VERLUSTE ODER VERLETZUNGEN VERANTWORTLICH, DIE DURCH HACKEN, MANIPULIEREN ODER DEN ANDERWEITIGEN UNBEFUGTEN ZUGRIFF AUF ODER DIE UNBEFUGTE NUTZUNG DES DIENSTES ODER IHRES KONTOS ODER DER DARIN ENTHALTENEN INFORMATIONEN ENTSTEHEN.

     

    IM GRÖSSTMÖGLICHEN GESETZLICH ZUGELASSENEN UMFANG IST VERO WEDER HAFTBAR NOCH VERANTWORTLICH FÜR (I) FEHLER ODER UNGENAUIGKEITEN IM INHALT, (II) PERSONEN- ODER SACHSCHÄDEN JEGLICHER ART, DIE DADURCH ENTSTANDEN SIND, DASS SIE AUF UNSEREN DIENST ZUGEGRIFFEN ODER DIESEN GENUTZT HABEN, (III) DEN UNBEFUGTEN ZUGRIFF AUF ODER DIE NUTZUNG UNSERER SICHEREN SERVER UND/ODER DER DARAUF GESPEICHERTEN PERSONENBEZOGENEN INFORMATIONEN, (IV) UNTERBRECHUNGEN ODER EINSTELLUNGEN DER ÜBERTRAGUNG AN DEN ODER VON DEM DIENST, (V) PROGRAMMFEHLER, VIREN, TROJANER ODER ÄHNLICHE MECHANISMEN, DIE VON DRITTEN AN ODER ÜBER UNSEREN DIENST ÜBERTRAGEN WERDEN KÖNNEN, (VI) FEHLER ODER AUSLASSUNGEN BEI INHALTEN ODER VERLUSTE ODER SCHÄDEN, DIE DURCH DIE NUTZUNG VON GEPOSTETEN, PER E-MAIL GESENDETEN, ÜBERTRAGENEN ODER ANDERWEITIG ÜBER DEN DIENST ZUR VERFÜGUNG GESTELLTEN INHALTEN ENTSTANDEN SIND, UND/ODER (VII) BENUTZERINHALTE ODER DAS VERLEUMDERISCHE, BELEIDIGENDE ODER RECHTSWIDRIGE VERHALTEN VON DRITTEN. UNTER KEINEN UMSTÄNDEN HAFTEN VERO, SEINE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, VERTRETER, LEITENDEN ANGESTELLTEN, MITARBEITER, LIEFERANTEN ODER LIZENZGEBER IHNEN GEGENÜBER IN BEZUG AUF FORDERUNGEN, VERFAHREN, VERBINDLICHKEITEN, VERPFLICHTUNGEN, SCHÄDEN, VERLUSTE ODER KOSTEN, DIE DEN IM RAHMEN DIESES VERTRAGS VON IHNEN AN VERO GEZAHLTEN BETRAG BZW. 100,00 US-DOLLAR ÜBERSTEIGEN, WOBEI DER HÖHERE BETRAG MASSGEBLICH IST.

     

    DIESER ABSCHNITT ZUR HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG GILT UNABHÄNGIG DAVON, OB DIE VERMEINTLICHE HAFTUNG AUF EINEM VERTRAGSBRUCH, EINER UNERLAUBTEN HANDLUNG, FAHRLÄSSIGKEIT, GEFÄHRDUNGSHAFTUNG ODER EINEM ANDEREN RECHTSGRUND BERUHT, SELBST WENN VERO AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDE. DIE ZUVOR GENANNTE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG GILT IM GRÖSSTMÖGLICHEN GESETZLICH ZUGELASSENEN UMFANG IN DER JEWEILIGEN RECHTSORDNUNG.

     

    IN EINIGEN US-BUNDESSTAATEN SIND DER AUSSCHLUSS ODER DIE BESCHRÄNKUNG ZUFÄLLIGER ODER FOLGESCHÄDEN NICHT ZULÄSSIG, SODASS DIE OBIGEN BESCHRÄNKUNGEN BZW. AUSSCHLÜSSE UNTER UMSTÄNDEN NICHT FÜR SIE GELTEN. MIT DIESEM VERTRAG ERHALTEN SIE BESTIMMTE RECHTE, UND MÖGLICHERWEISE STEHEN IHNEN ANDERE RECHTE ZU, DIE VON US-BUNDESSTAAT ZU US-BUNDESSTAAT VARIIEREN KÖNNEN. DIE AUSSCHLÜSSE UND HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN IN DIESEM VERTRAG GELTEN NUR IM GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG.

     

    Der Dienst wird in Einrichtungen in den Vereinigten Staaten gesteuert und betrieben. Vero gibt keine Zusicherungen dahingehend ab, dass der Dienst zur Nutzung in anderen Ländern geeignet oder verfügbar ist. Der Zugriff auf bzw. die Nutzung des Dienstes in anderen Rechtsordnungen erfolgt auf eigenen Wunsch und mit der Maßgabe, dass alle geltenden Gesetze und Vorschriften der USA sowie der örtlichen Gesetze und Vorschriften in vollem Umfang einzuhalten sind, einschließlich Export- und Importvorschriften. Wenn Sie in einem Land wohnhaft sind, gegen das von den USA ein Embargo verhängt wurde, oder Sie ein Ausländer oder eine juristische Person sind, der/die von der US-Regierung gesperrt oder abgelehnt wurde, dürfen Sie den Dienst nicht verwenden. Sofern nicht ausdrücklich etwas anderes dargelegt ist, richten sich sämtliche Materialien im Dienst ausschließlich an Privatpersonen, Unternehmen oder andere juristische Personen innerhalb der USA.

     

  19. Anwendbares Recht, Schiedsverfahren und Verzicht auf Sammelklagen/Schwurgerichtsprozesse

    A. Anwendbares Recht. Sie erklären sich mit Folgendem einverstanden: (i) Der Dienst ist ausschließlich in New York ansässig, und (ii) der Dienst gilt als passiver Dienst, wodurch in Rechtsordnungen außerhalb von New York keine persönliche Gerichtsbarkeit uns gegenüber entsteht, weder spezifisch noch allgemein. Dieser Vertrag unterliegt dem materiellen Recht des US-Bundesstaates New York, ungeachtet seiner Kollisionsnormen. Die Parteien erkennen an, dass dieser Vertrag eine zwischenstaatliche Handelstransaktion belegt. Ungeachtet der vorherigen Sätze in Bezug auf das materielle Recht unterliegen etwaige Schiedsverfahren, die nach den Bestimmungen dieses Vertrags durchgeführt werden, dem Federal Arbitration Act (9 U.S.C. §§ 1-16). Die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf wird ausdrücklich ausgeschlossen. Sie verpflichten sich, sich der persönlichen Gerichtsbarkeit der nationalen und einzelstaatlichen Gerichte in New York County, New York, bei Klagen zu unterwerfen, bei denen wir das Recht auf das Geltendmachen von Unterlassungs- und Wiedergutmachungsansprüchen bei einem zuständigen Gericht besitzen, um tatsächliche oder drohende Verletzungen, Veruntreuungen oder Verstöße gegen unsere Urheberrechte, Marken, Geschäftsgeheimnisse, Patente oder sonstiges geistiges Eigentum oder geschützte Rechte zu verhindern, wie in der Bestimmung unten zu Schiedsverfahren dargelegt, einschließlich vorläufiger Verfügungen zur Vermeidung irreparabler Schäden. Sie erklären sich damit einverstanden, dass New York County, New York, das zuständige Gebiet für Aufhebungsanträge gegen einen Schiedsspruch oder für Gerichtsverfahren ist, falls die nachfolgende Schiedsbestimmung für undurchsetzbar erklärt wird.

     

    B. Schiedsverfahren. LESEN SIE SICH DIESEN ABSCHNITT SORGFÄLTIG DURCH, DENN ER VERPFLICHTET DIE PARTEIEN DAZU, IHRE STREITIGKEITEN DURCH SCHIEDSVERFAHREN ZU REGELN, UND BESCHRÄNKT DIE ABHILFEMÖGLICHKEITEN SEITENS VERO. Sie erklären sich damit einverstanden, sich bei Streitigkeiten mit Vero zunächst über legal@vero.co mit uns in Verbindung zu setzen und zu versuchen, den Streit mit uns auf informellem Wege beizulegen. Im unwahrscheinlichen Fall, dass Vero einen Streit mit Ihnen nicht innerhalb von sechzig (60) Tagen beilegen konnte, verpflichten wir uns jeweils, jede Forderung, jeden Streit oder jede Auseinandersetzung (mit Ausnahme von Forderungen nach Unterlassung oder Wiedergutmachung, wie nachstehend dargelegt) aufgrund oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag oder dem Verstoß oder mutmaßlichen Verstoß dagegen (zusammen „Forderungen“) durch ein verbindliches Schiedsverfahren durch JAMS unter Berücksichtigung der zu dem Zeitpunkt für JAMS geltenden Optional Expedited Arbitration Procedures beizulegen, sofern in diesem Vertrag nichts anderes dargelegt ist. JAMS kann über www.jamsadr.com kontaktiert werden. Das Schiedsverfahren findet in New York County, New York, statt, sofern Sie und Vero nichts anderes vereinbart haben. Wenn Sie den Dienst für gewerbliche Zwecke nutzen, hat jede Partei für die JAMS-Anmelde-, -Verwaltungs- und Schiedsrichtergebühren in Übereinstimmung mit den JAMS-Regeln aufzukommen, und der Schiedsspruch des Schiedsrichters hat die Kosten für das Schiedsverfahren, angemessene Anwaltshonorare sowie angemessene Kosten für Sachverständige und andere Zeugen zu enthalten. Wenn Sie eine Privatperson sind, die den Dienst für nicht gewerbliche Zwecke nutzt, gilt Folgendes: (i) JAMS kann Sie zur Zahlung einer Gebühr für die Initiierung Ihres Falls verpflichten, es sei denn, Sie beantragen und erwirken von JAMS einen Gebührenverzicht, (ii) der Schiedsspruch kann Ihre Kosten für das Schiedsverfahren, Ihre angemessenen Anwaltshonorare sowie Ihre angemessenen Kosten für Sachverständige und andere Zeugen enthalten, und (iii) Sie können bei einem Gericht für geringfügige Forderungen in der zuständigen Rechtsordnung Klage einreichen, ohne zuvor ein Schiedsverfahren zu absolvieren, doch dadurch werden Sie nicht von Ihrer Pflicht entbunden, am informellen Streitbeilegungsverfahren teilzunehmen. Jedes Urteil zum Schiedsspruch des Schiedsrichters kann bei jedem Gericht in der zuständigen Rechtsordnung eingereicht werden. Nichts in diesem Abschnitt ist so auszulegen, dass Vero daran gehindert wird, Unterlassungs- oder Wiedergutmachungsansprüche bei den Gerichten geltend zu machen, um tatsächliche oder drohende Verletzungen, Veruntreuungen oder Verstöße gegen unsere Datensicherheit, gewerblichen Schutzrechte/Urheberrechte oder andere geschützte Rechte zu verhindern.

     

    C. Verzicht auf Sammelklagen/Schwurgerichtsprozesse. IM HINBLICK AUF ALLE NATÜRLICHEN UND JURISTISCHEN PERSONEN MÜSSEN SÄMTLICHE FORDERUNGEN UNABHÄNGIG DAVON, OB SIE DEN DIENST FÜR PRIVATE, GEWERBLICHE ODER SONSTIGE ZWECKE ERHALTEN ODER GENUTZT HABEN, IM RAHMEN DER JEWEILIGEN INDIVIDUELLEN BEFÄHIGUNG DER PERSON VORGEBRACHT WERDEN, UND NICHT ALS KLÄGER ODER MITGLIED DER SAMMELKLÄGERGRUPPE IN EINEM ALS SAMMELKLAGE BEZEICHNETEN VERFAHREN, EINEM KOLLEKTIVEN VERFAHREN, EINER PRIVATE ATTORNEY GENERAL ACTION ODER EINEM ANDEREN VERFAHREN MIT EINEM REPRÄSENTATIVEN BESCHWERDEFÜHRER. DIESER VERZICHT GILT FÜR GRUPPENSCHIEDSVERFAHREN, UND SOFERN WIR NICHTS ANDERES VEREINBART HABEN, DARF DER SCHIEDSRICHTER NICHT DIE FORDERUNGEN VON MEHREREN PERSONEN KONSOLIDIEREN. SIE ERKLÄREN SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS SIE UND VERO DURCH ABSCHLUSS DIESES VERTRAGS JEWEILS AUF DAS RECHT AUF EINEN SCHWURGERICHTSPROZESS ODER DIE TEILNAHME AN EINER SAMMELKLAGE, EINEM KOLLEKTIVEN VERFAHREN, EINER PRIVATE ATTORNEY GENERAL ACTION ODER EINEM ANDEREN VERFAHREN MIT EINEM REPRÄSENTATIVEN BESCHWERDEFÜHRER VERZICHTEN.. 

     
  20. Allgemeines

    A. Abtretung. Dieser Vertrag sowie alle damit gewährten Rechte und Lizenzen darf von Ihnen nicht übertragen oder abgetreten werden, kann jedoch von Vero ohne Einschränkung abgetreten werden. Jede versuchte Übertragung oder Abtretung, die gegen diese Bestimmung verstößt, ist nichtig.

     

    B. Benachrichtigungsverfahren und Änderungen am Vertrag.  Nach eigenem Ermessen kann Vero Ihnen Benachrichtigungen als E-Mail-Mitteilung, schriftlichen oder gedruckten Hinweis oder durch Veröffentlichen eines solchen Hinweises auf unserer Website zukommen lassen, unabhängig davon, ob derartige Benachrichtigungen gesetzlich vorgeschrieben oder für Marketing- oder andere geschäftliche Zwecke vorgesehen sind. Vero behält sich das Recht vor, die Form und die Methode für die Bereitstellung von Benachrichtigungen an unsere Benutzer zu bestimmen, jedoch unter der Voraussetzung, dass Sie sich wie in diesem Vertrag beschrieben aktiv gegen bestimmte Benachrichtigungsmethoden entscheiden können. Vero ist nicht für automatische Filter verantwortlich, die Sie oder Ihr Netzwerkanbieter möglicherweise auf E-Mail-Benachrichtigungen anwenden, die wir an die von Ihnen genannte E-Mail-Adresse senden. Vero ist nach eigenem Ermessen berechtigt, diesen Vertrag von Zeit zu Zeit zu ändern oder zu aktualisieren. Daher sollten Sie diese Seite regelmäßig aufrufen. Wenn wir wesentliche Änderungen am Vertrag vornehmen, aktualisieren wir das Datum der letzten Änderung unten auf der Seite. Indem Sie den Dienst nach einer solchen Änderung nutzen, akzeptieren Sie die neuen Nutzungsbedingungen. Wenn Sie diesen Bestimmungen oder künftigen Nutzungsbedingungen nicht zustimmen, dürfen Sie den Dienst nicht nutzen (bzw. nicht weiter nutzen).

     

    C. Gesamte Vereinbarung/salvatorische Klausel. Zusammen mit etwaigen Änderungen und zusätzlichen Verträgen, die Sie in Verbindung mit dem Dienst mit Vero abschließen, stellt dieser Vertrag die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und Vero hinsichtlich des Dienstes dar. Wenn eine Bestimmung dieses Vertrags von einem zuständigen Gericht als ungültig erachtet wird, hat die Ungültigkeit dieser Bestimmung keine Auswirkungen auf die Gültigkeit der übrigen Vertragsbestimmungen, die in vollem Umfang wirksam bleiben, es sei denn, der allgemeine Verzicht auf Sammelklagen/Schwurgerichtsprozesse ist nicht durchsetzbar; in dem Fall ist die gesamte Schiedsvereinbarung nicht durchsetzbar.

     

    D. Kein Verzicht. Ein Verzicht auf eine Bestimmung dieses Vertrags ist nicht als weiterer oder anhaltender Verzicht auf diese Bestimmung oder andere Bestimmungen aufzufassen, und wenn Vero es versäumt, Rechte oder Bestimmungen dieses Vertrags durchzusetzen, ist dies nicht als Verzicht auf dieses Recht bzw. die Bestimmung aufzufassen.

     

    E. Kontakt. Falls Sie Fragen zu diesem Vertrag haben, wenden Sie sich über legal@vero.co an uns.

     

    Dieser Vertrag wurde zuletzt geändert am 7. Dezember 2015.